Tipps zum Entfernen von .NET ransomware von infizierten Windows-Computer

0
69

Erhalten Sie mehr Wissen auf .NET ransomware

.NET Ransomware wird als ein neues Krypto-Virus identifiziert, das eine neue Version von nasty CryptoWall Ransomware sein könnte. Basierend auf der Lösegeld-Benachrichtigung, die Informationen in der russischen Sprache enthält, wird bewiesen, dass die Malware speziell von den Cyber-Erpressern programmiert wird, um die Computerbenutzer aus russischer Herkunft anzugreifen. Allerdings verbreitet diese Art von Datei-Verschlüsselung Virus sofort, so dass jeder PC Benutzer sollten ihre Maschinen sicher und sicher von jedem Cyber-Angriff. Außerdem verwendet diese Ransomware eine ausführbare Datei, die als "CryptoWall.exe" gemeldet wurde, was die Sicherheitsforscher dazu veranlasste, diese Bedrohung mit dem CryptoWall-Virus zu verknüpfen. Darüber hinaus gibt es auch mehrere Forschungsberichte über 7865.exe Datei, die auch verwendet wird, um die Dateien auf der Maschine des Gerätes gespeichert zu codieren.

.NET ransomware

Sobald diese Art von bösartigen Dateien auf das infizierte System ausgeführt wird, startet es, den Computer für die darauf gespeicherten Dateien zu scannen und sie mit einer seltsamen Dateierweiterung zu versehen, die als ".wtdi-Erweiterungen" bezeichnet wird. Allerdings verlangen die Entwickler von .NET Ransomware-Viren Lösegeld von den betroffenen PC-Benutzern, wenn sie ihre Dateien wiederherstellen möchten. Es zeigt eine Lösegeldnote an, um detaillierte Informationen über die Lösegeldzahlung zu liefern. Der angezeigte Lösegeld enthält Informationen über die Anzahl der Opferkonto und auch eine Nummer für die ISQ-Kommunikation. Außerdem werden andere Details wie Lösegeldgröße und Zahlungsmethoden nur den Opfern des Systembetreibers zur Verfügung gestellt, nachdem sie die Cyber-Gauner direkt kontaktiert haben. Basierend auf der tiefen Untersuchung auf diesem Ransomware, die Sicherheitsforscher zeigten, dass die Ransomware entschlüsselt ist und es gibt keine Notwendigkeit, das Lösegeld Geld von Hackern gefragt zu zahlen. Unter solchen Umständen sollten Sie .NET ransomware von Ihrer Maschine so früh wie möglich beseitigen.

Wie zu verhindern .NET ransomware Invasion?

Wenn Sie wirklich wollen, um Ihren PC vor dem Eindringen eines solchen bösen Datei-verschlüsselnden Virus zu schützen, dann sollten Sie sich um die Sicherheit Ihres Systems kümmern. Die Vorbeugungsmethode besteht aus wenigen einfachen Schritten, wie die regelmäßige Aktualisierung Ihrer installierten Programme und OS, schützt die Sicherheit Ihrer Maschine mit einem glaubwürdigen Anti-Malware-Tool und hält die Sicherungskopien Ihrer wertvollen Computerdateien auf einer separaten Festplatte oder anderen USB-Geräten aufrecht . Außerdem, eine der wichtigsten Sache, die Sie verstehen sollten, dass die Malware wie .NET Ransomware können einige täuschende Techniken, wie z. B. falsche Anzeigen und umgeleiteten Links, um Ihre System-Sicherheit eindringen. Laden Sie keine Programme aus ungewohnten oder verdächtigen Quellen herunter. Daher werden diese Sicherheitsvorkehrungen das Risiko einer Virusinfiltration verringern.

English Tips To Remove .NET ransomware From Infected Windows Computer
French Conseils pour supprimer .NET ransomware à partir de l'ordinateur Windows infecté
Italian Suggerimenti per rimuovere il ransomware di .NET dal computer Windows infetto
Polish Wskazówki dotyczące usuwania ransomware .NET z zainfekowanego komputera z systemem Windows
Portugese Dicas para remover o .NET Ransomware do computador com Windows infectado
Spanish Consejos para quitar .NET ransomware de infectados de Windows Computer

Helfen zu Beseitigen abschütteln .NET ransomware von Windows-System Erfolgreich

Schritt A: Neu starten Windows-System Im abgesicherten Modus zu Beseitigen abschütteln .NET ransomware

Helfen zu Neu starten Windows-System Im abgesicherten Modus (Dieser Leitfaden ist für Anfänger gedacht)

Schritt B: .NET ransomware Streichung Verwenden der Systemwiederherstellung

Dennoch, wenn Sie Probleme beim Neustart haben Windows-System Im abgesicherten Modus für Systemwiederherstellung entscheiden.

Folgen Sie den unten aufgeführten Schritten.

  • Drücken Sie F8 kontinuierlich, bis Sie Windows Advanced Options Menu auf Computer Monitor erhalten.
  • Wählen Sie nun den abgesicherten Modus mit der Eingabeaufforderung und Tippen Sie auf Enter

  • In der Eingabeaufforderung Windows müssen Sie diesen Befehl eingeben: cd restore und Wählen Sie Eingeben.

  • Geben Sie nun rstrui.exe als Befehl ein und drücken Sie auf Eingeben

  • Dies öffnet ein neues Fenster, um Systemdateien und Einstellungen wiederherzustellen. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

  • Wiederherstellungspunkt ist aus dem Datum auszuwählen, an dem Sie Ihr System wiederherstellen möchten, wie es früher war .NET ransomware Attacke

Schritt C: Entschlüsseln Sie Ihre .NET ransomware Dateien mit Datei Wiederherstellungssoftware

Wenn oben Methoden nicht erfolgreich sind, können Sie für die Datei-Wiederherstellungssoftware gehen. Es kann hilfreich sein bei der Wiederherstellung Ihrer verschlüsselten Dateien als .NET ransomware Zuerst wird eine Kopie der Originaldateien erstellt und dann verschlüsselt. Nach der Verschlüsselung Beseitigen abschütteln Die Originaldateien. So gibt es hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese Datei Recovery-Software kann Ihnen bei der Wiederherstellung Ihrer Original-Dateien helfen.

Schritt D: Schattenkopien wiederherstellen .NET ransomware Verwandte verschlüsselte Daten

In bestimmten Fällen, wenn .NET ransomware hat nicht Beseitigen abschütteln Die Schattenkopien der Daten dann kann es einfach mit ShadowExplorer wiederhergestellt werden. (Wissen, wie man ShadowExplorer installiert und benutzt)

NO COMMENTS