Tipps zum Entfernen von Bedrohungen erkannt Betrug von infizierten Windows-PC

0
147

"Bedrohungen erkannt Scam" gibt vor, ein Legit Security Alert zu sein

Bedrohungen erkannt Scam ist eine gefälschte Sicherheitsmeldung, die vor den erkannten Viren auf dem Computer warnt. Benutzer werden aufgefordert, eine gebührenfreie Telefonnummer an die Sicherheitsforscher zu richten, die ein Malware-Entfernungsprogramm bereitstellen. Es sollte jedoch weder diesem Fehler noch der technischen Support-Telefonnummer vertraut werden. Diese Bedrohung ist ein weiteres Beispiel für technischen Support-Betrug. Diese Fehleränderung wird normalerweise durch ein potenziell unerwünschtes Programm oder eine Adware ausgelöst. Es könnte unbemerkt in einem Softwarepaket in die Maschine eindringen. Sobald die zugehörige Adware in den Computer gelangt, werden gefälschte Antivirus-Popups angezeigt.

Bedrohungen erkannt Scam

Wenn Sie jedoch die angezeigte Nachricht sorgfältig lesen, werden Sie feststellen, dass es nicht schwer ist, die Betrüger zu erkennen. Bedrohungen erkannt Scamwarnung warnt vor einem Virenangriff, aber das nächste Popup warnt vor den verlorenen vertraulichen Daten anstelle von Malware-Angriffen. In der Tat ist das unlogisch. Außerdem können Sie eine Fehlermeldung auf Ihrem PC-Bildschirm bemerken. Es handelt sich jedoch um einen weiteren gefälschten Fehleralarm, der zuvor von den Betrügern verwendet wurde und unter verschiedenen Namen bekannt ist. Anhand des angezeigten Nachrichteninhalts zielen Gauner auf Systembenutzer in bestimmten Regionen ab. Dieses Beispiel von technischer Unterstützung Betrug unterscheidet sich kaum von anderen fiesen Cyber-Betrug.

Wie mit Bedrohungen umgehen Scam Pop-ups erkannt?

Cyber-Betrüger wollen die Computerbenutzer glauben machen, dass ihre persönlichen Informationen in Gefahr sind und nur "zertifizierte" Spezialisten oder ein Tool helfen können, das Problem zu beheben. Darüber hinaus könnte der Aufruf der Hacker, die sich hinter Threats Detected Scam befinden, mit einer Installation eines Rogue-Sicherheitsprogramms und noch größeren Problemen wie Geldverlust, Identitätsdiebstahl oder der Installation von Malware verbunden sein. Die Sicherheitsbeauftragten der RMG empfehlen dringend, den Status Ihres Systems zu überprüfen, sobald dieser Phishing-Alarm auf Ihrem Systembildschirm erscheint. Um diesen Virus schnell vom Gerät zu entfernen, sollten Sie einen professionellen und vertrauenswürdigen Anti-Malware-Schutzschild verwenden und einen vollständigen PC-Scan durchführen. Für den Fall, dass Sie sich nicht sicher sind, welches Tool Sie wählen sollen, empfehlen wir Ihnen, das unten in diesem Artikel empfohlene zu verwenden, um eine Bedrohung durch eine Scam-Infektion zu beseitigen.

Einfache Schritte zu Löschen Threats Detected Scam Sofort Von deiner PC

Schritt 1: Einfache Schritte zu Starten Sie Ihr PC Im abgesicherten Modus mit Netzwerk zu Löschen Threats Detected Scam

Hilfe für Anfang Windows 8 & Win 8.1

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, wählen Sie Systemsteuerung >> System und Sicherheit >> Verwaltung >> Systemkonfiguration.
  • Überprüfen Sie nun die Option Safe Boot und tippen Sie auf OK. Klicken Sie im Popup-Fenster neu starten.

Hilfe für Anfang Windows 10

Klicken Sie auf Symbol beheben, wählen Sie Erweiterte Optionen und dann Starteinstellungen. Tippen Sie auf Neustart. Nach dem Reboot-Prozess klicken Sie auf “Abgesicherter Modus mit Networking”.

Hilfe für Anfang Windows 7 / Vista / XP

  • Starten Sie Ihr neu PC. Um sicher zu sein, verpassen Sie nicht die Zeit, weil Sie F8 drücken müssen, sobald das System zu booten beginnt.
  • Danach wählen Sie Safe Mode mit Networking Option.

Schritt 2: Einfache Schritte zu Löschen Threats Detected Scam Aus der Systemsteuerung

  • Halten Sie zusammen Start-Taste und R.
  • Geben Sie “appwiz.cpl” -Befehl ein und drücken Sie OK.

  • Sie befinden sich nun in der Systemsteuerung. Suche Threats Detected Scam Verwandte verdächtige Programme und Löschen Sie sofort.

Schritt 3: Reinigen Threats Detected Scam Ähnliche bösartige Registrierungseinträge

  • Geben Sie Regedit im Windows-Suchfeld ein und drücken Sie Enter.
  • Drücken Sie CTRL und F zusammen und geben Sie ein Threats Detected Scam.
  • Rechtshahn und Löschen Alle Einträge, die Sie mit ähnlichen Bedrohungsnamen finden.
  • Wenn die Malware-bezogenen Registrierungseinträge nicht angezeigt werden, gehen Sie dann manuell zu diesen Verzeichnissen und Löschen Sie.

Schritt 4: Einfache Schritte zu Löschen Threats Detected Scam Von Windows Task-Manager

  • Drücken Sie gleichzeitig die Tasten STRG + UMSCHALT + ESC.
  • Gehen Sie nun auf die Registerkarte Prozesse und versuchen Sie zu bestimmen, welche gefährlich oder verwandt sind Threats Detected Scam.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden der schädlichen Prozesse separat und wählen Sie dann Datei öffnen.

  • Beenden Sie den Prozess, nachdem Sie den Ordner geöffnet haben, und entfernen Sie dann die Verzeichnisse, an die Sie gesendet wurden.

Schritt 5: Überprüfen Sie alle versteckten Dateien und Ordner im Zusammenhang mit Threats Detected Scam

Dazu müssen Sie wissen, wie man versteckte Dateien und Ordner aufdeckt

Schritt 6: Löschen Alle Threats Detected Scam Verwandt Anfang Artikel

  • Geben Sie den Befehl msconfig im Suchfeld ein und klicken Sie auf OK.

  • Jetzt wird ein Fenster Pop-up.
  • Wählen Sie Startup >> Deaktivieren Sie alle Einträge, die “Unknown” als Hersteller haben oder suchen Sie verdächtig Threats Detected Scam ähnliche Artikel.

Schritt 7: Löschen Schurke DNS Hinzugefügt von Threats Detected Scam

  • Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach den Netzwerkverbindungen (Nach Win 10 schreibe es einfach nach dem Klicken auf die Windows-Taste) und dann auf Enter.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter, auf dem Sie >> Eigenschaften >> Internetprotokoll Version 4 (ICP / IP) verwenden und auf Eigenschaften tippen.
  • Nun sollte die DNS-Leitung automatisch auf den DNS-Server beziehen. Wenn es nicht ist, dann setzen Sie es selbst.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert >> DNS. Löschen Threats Detected Scam Und alles von hier (wenn es etwas gibt), dann get OK.

Schritt 8: Einfache Schritte zu Saubere verdächtige IPs verknüpft mit Threats Detected Scam

  • Halten Sie Start-Taste und R, fügen Sie “notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts” -Befehl ein und tippen Sie auf OK.
  • Eine neue Datei wird geöffnet.
  • Also, wenn Sie gehackt werden, wird es eine Reihe von unbekannten IPs mit Ihnen an der Unterseite verbunden sein.
  • Sie können es auf dem unten stehenden Bild sehen.

Schritt 9: Einfache Schritte zu Löschen Threats Detected Scam Von Webbrowsern

Löschen Threats Detected Scam Von  Browser Verknüpfungen

  • Tippen Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung des Browsers.

  • Dann nach, Eigenschaften >>  Abkürzung. Im Ziel, Löschen Threats Detected Scam Und alles nach .exe

HINWEIS: Hier zeigen wir Schritte für Chrome 49.0.2623, Aber das kannst du dafür machen IE 9:9.0.8112.16421 und Mozilla:44.0.2 Oder Rand.

Löschen Threats Detected Scam Verwandte Add-ons von IE 9:9.0.8112.16421:

  • Öffnen Sie IE und tippen Sie auf Add-on verwalten.

  • Finden Threats Detected Scam >> deaktivieren Gehen Sie zu >> Internet-Optionen >> ändern Sie die URL zu was auch immer Sie verwenden (wenn entführt), dann bewerben.

Töten Bösartige Erweiterung Hinzugefügt von Threats Detected Scam im Mozilla:44.0.2

  • Öffnen Mozilla:44.0.2, Tippen Sie auf Add-ons >> Erweiterungen.
  • Finden Threats Detected Scam Und klicken Sie auf Löschen so bald wie möglich.

Hinweis: Die obigen manuellen Schritte erfordern Computerkenntnisse, die für Neulinge nicht möglich sind. Alternativ kann man auch ein kostenloses Werkzeug zum Scannen und Erkennen verwenden Threats Detected Scam auf der PC.

Verwenden Sie AdwCleaner (Freies Werkzeug) zum Scannen und Erkennen Threats Detected Scam

Es wird empfohlen, von AdwCleaner Gebrauch zu machen, um alle Dateien und Einträge von zu scannen PC Zur Erkennung von Threats Detected Scam. Für ausführliche Nähere zum Installieren und Ausführen von AdwCleaner Werkzeug, Klick hier.

NO COMMENTS