Schritte für Mischa ransomware Removal (einschließlich Datenrettung Tipps)

0
108

Mischa ransomware

Was wissen Sie über Mischa ransomware?

Sicherheitsforscher zeigten, dass Mischa ransomware ein weiteres gefährliches File-Encoder-Virus ist, das von den Scharfschützen benutzt wird, um die Datei des Gehörners zu nehmen und verlangt Lösegeld von ihnen. Es wurde erstmals im Mai 2016 berichtet, und jetzt ist es in der Wildnis aktiv. Laut dem Forschungsbericht verwendet die Malware AES kryptografischen Verschlüsselungsalgorithmus, um die auf der Maschine des Benutzers gespeicherten Dateien zu verschlüsseln und dann eine kräftige Summe der Lösegeldgebühr zu verlangen, die in Form von Bitcoins bezahlt werden sollte. Es kann an den Computer des Benutzers über bösartige Spam-E-Mail-Kampagnen ausgeliefert werden. Außerdem ist Mischa ransomware auch in der Lage, Schattenvolumenkopien und die Systemwiederherstellungspunkte zu löschen, um es den Computerbenutzern unmöglich zu machen, ihre wichtigen Dateien mit einem anderen Dienstprogramm wiederherzustellen, ohne eine Sicherungskopie zu haben.

Wie Mischa ransomware greift gezielten PC an?

Diese Ransomware wird mit typischen Liefermethoden, wie z. B. Spam-E-Mail-Anhang oder trügerischen Social-Media-Strategien verteilt. Immer wenn die Computerbenutzer auf die verdächtigen Links klicken, die auf Social Media Plattformen angezeigt werden oder eine Datei, die an Junk-E-Mails angekommen ist, aus unbekannten Quellen angekommen sind, wird die Mischa Ransomware auf die Maschine installiert, ohne dass die Benutzer einverstanden sind. Sobald es die gezielte Systemsicherheit eindringt, initiiert es das Dateiverschlüsselungsverfahren und macht die wertvollen Dateien völlig unzugänglich. Danach fällt es eine Lösegeld-Benachrichtigung in der Form oder Text oder HTML-Dateien mit vollständigen Informationen im Zusammenhang mit Lösegeld Zahlung. Auch die Malware ändert das Opfer-Desktop-Image mit einer beängstigenden Pop-up-Nachricht.

In seiner angezeigten Lösegeldanmerkung schlagen die Betreiber von Mischa ransomware den Opfern Computerbenutzern vor, einen TOR-Browser herunterzuladen und auf die Website "http: // die Mischa5xyix2mrhd [.] Zwiebel / 1MZKMy" und "http: // die Mischapuk6hyrn72 [.] Zwiebel / 1MZKMy "mit diesem anonymen Browser. Sobald die infizierten PC-Benutzer mit diesen Webportalen verbunden sind, erhalten sie sofort Anweisungen für die Bezahlung der Lösegeldgebühr und haben auch die Möglichkeit, mit den Cyberkriminellen hinter diesem bösen File-Encoder-Virus zu chatten. Außerdem werden die Hacker es den Opfern auch erlauben, eine Datei wiederherzustellen, um zu beweisen, dass die Entschlüsselung von Dateien möglich ist. Allerdings ist das Bezahlen von Lösegeld nicht empfohlen und Sie müssen Mischa ransomware von Ihrem PC komplett löschen und versuchen, Ihre wichtigen Dateien mit Sicherungskopien wiederherzustellen.

Effektiver Weg zu Deinstallieren Mischa ransomware von OS In nur wenigen Schritten

Schritt A: Neu starten OS Im abgesicherten Modus zu Deinstallieren Mischa ransomware

Effektiver Weg zu Neu starten OS Im abgesicherten Modus (Dieser Leitfaden ist für Anfänger gedacht)

Schritt B: Mischa ransomware Streichung Verwenden der Systemwiederherstellung

Dennoch, wenn Sie Probleme beim Neustart haben OS Im abgesicherten Modus für Systemwiederherstellung entscheiden.

Folgen Sie den unten aufgeführten Schritten.

  • Drücken Sie F8 kontinuierlich, bis Sie Windows Advanced Options Menu auf Computer Monitor erhalten.
  • Wählen Sie nun den abgesicherten Modus mit der Eingabeaufforderung und Tippen Sie auf Enter

  • In der Eingabeaufforderung Windows müssen Sie diesen Befehl eingeben: cd restore und Wählen Sie Eingeben.

  • Geben Sie nun rstrui.exe als Befehl ein und drücken Sie auf Eingeben

  • Dies öffnet ein neues Fenster, um Systemdateien und Einstellungen wiederherzustellen. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

  • Wiederherstellungspunkt ist aus dem Datum auszuwählen, an dem Sie Ihr System wiederherstellen möchten, wie es früher war Mischa ransomware Attacke

Schritt C: Entschlüsseln Sie Ihre Mischa ransomware Dateien mit Datei Wiederherstellungssoftware

Wenn oben Methoden nicht erfolgreich sind, können Sie für die Datei-Wiederherstellungssoftware gehen. Es kann hilfreich sein bei der Wiederherstellung Ihrer verschlüsselten Dateien als Mischa ransomware Zuerst wird eine Kopie der Originaldateien erstellt und dann verschlüsselt. Nach der Verschlüsselung Deinstallieren Die Originaldateien. So gibt es hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese Datei Recovery-Software kann Ihnen bei der Wiederherstellung Ihrer Original-Dateien helfen.

Schritt D: Schattenkopien wiederherstellen Mischa ransomware Verwandte verschlüsselte Daten

In bestimmten Fällen, wenn Mischa ransomware hat nicht Deinstallieren Die Schattenkopien der Daten dann kann es einfach mit ShadowExplorer wiederhergestellt werden. (Wissen, wie man ShadowExplorer installiert und benutzt)

NO COMMENTS